Haushalts - und Betreuungshilfe des ASB Hilfe im Alltag: Für alle mit eingeschränkter Mobilität

Die hauswirtschaftliche Versorgung unserer Kunden betrachten wir als eine individuelle Aufgabe, auf den einzelnen Kunden angepasst. Die Bedürfnisse und Ressourcen, sowie Ihre Wünsche stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Hauswirtschaftliche Leistungen...damit Sie möglichst lange selbstbestimmt leben können

Auch im Alter und in der Pflegebedürftigkeit ist es der Wunsch eines jeden Menschen, in seinen eigenen vier Wänden bleiben zu können.

Wenn hauswirtschaftliche Tätigkeiten nur noch schwer alleine zu bewältigen sind, bieten wir Ihnen Unterstützug bei der Erledigung von Aufgaben rund um den Haushalt an.

Die Unterstützung umfasst in erster Linie:

  • Grundreinigung, einmalige Hilfen beim Wohnungswechsel
  • Haushaltsreinigung, incl. Treppenhaus, etc.
  • Wäschepflege
  • Erledigung von Einkäufen bzw. Begleitung bei Einkäufen
  • Zubereitung von Mahlzeiten
  • Spülen
  • Rasen mähen
  • Blumen gießen

Es gibt auch Hilfen, die nicht direkt in Ihrem häuslichen Umfeld benötigt und in Anspruch genommen werden können. 

Begleitung außerhalb des Hauses:

  • Begleitung zum Arzt/Apotheke
  • Begleitung zum Wochenmarkt
  • Begleitung zum Stadtbummel
  • Begleitung zum Friedhof
  • Allgemeine Spaziergänge

Persönliche Hilfen im häuslichen Bereichwir bieten Hilfen an, die sich nach Ihrem persönlichen Bedarf richten

  • Aufräumen
  • Unterstützung bei der Erledigung der persönlichen Korrespondenz (z.B. nach Diktat)
  • Ein- bzw. Ausschalten der Beleuchtung, Hochziehen bzw. Herunterlassen der Rolläden u.ä.
  • Bereitlegen der Wäsche u.ä.
  • Bedienung von Radio- und Fernsehgerät u.a.
  • Vorlesen aus Büchern/Zeitschriften/Zeitungen
  • Gesellschaftsspiele
  • Vermittlung von weiteren sozialen Diensten

Gerne sind wir auch für Sie und Ihre Angehörigen in Mönchengladbach und dem Umland da!

Wie funktioniert die Abrechnung...Sie müssen sich um fast nichts kümmern

Bei Vorliegen eines Pflegegrades können entstehende Kosten ganz oder zum Teil über die Pflegekasse abgerechnet werden. Selbstverständlich können die Leistungen auch ohne Pflegestufe in Anspruch genommen werden. Sprechen Sie uns gerne an, wir beraten Sie unverbindlich. 

Wir sind gerne bei der Antragstellung auf Kostenübernahme gegenüber Kostenträgern, wie der Pflegekasse oder dem Sozialhilfeträger behilflich. Kontaktieren Sie uns einfach.