Erste-Hilfe-Übung
Erste-Hilfe-Übung

Juniorsanitäter*in Auf dem Weg zum*r Schulsanitäter*in

Dieser Lehrgang richtet sich an motivierte Schüler*innen, die noch zu jung sind, um am Schulsanitätsdienstlehrgang teilzunehmen, für diesen man schon den Grundstein legen möchten.

Wer sich engagieren möchte, Spaß am Schulsanitätsdienst hat und bereits vor dem 14. Lebensjahr daran teilhaben möchte, kann bei uns die Ausbildung zum*r Juniorsanitäter*innen absolvieren. Dieser befähigt die Schüler*innen, als "Praktikanten" im Schulsanitätsdienst mitzuwirken. Hier werden erste Inhalte zur Hilfe bei Verletzungen und Erkrankungen gelegt, sowie das Blutdruckmessen beigebracht. 

Der Juniorsanitäter*innen Lehrgang legt den Grundstein für die Ausbildung zum*r  Schulsanitäter*in. Als Juniorsanitäter*in muss man nur noch die Prüfung zum SSD bestehen, sobald man das notwendige Alter erreicht hat. 

Zunächst können die 5. - 7.-Klässler trainieren, ihr Wissen vertiefen und Erfahrung sammeln, die sie dann als Schulsanitäter*innen an die neue Generation Juniorsanitäter*innen weitergeben können. 

Schon früh erlernen die Kinder so selbstständig ein gesundes Selbstbewusstsein und schnelles Handeln im Notfall. 

Teilnehmen können alle Schüler*innen unserer Kooperationsschulen. Die Termine zum Lehrgang sind mit den Schulzeiten vereinbar und werden individuell besprochen. 

Ansprechpartner*in

Christian KunitzLeitung Breitenausbildung

Geschäftsstelle Mönchengladbach
Steinsstraße 30 d
41238 Mönchengladbach

02166 128070
02166 1280719
ausbildung(at)asb-niederrhein.de